Ein farbgepixelter Super-Snood

Lyonel, das Garn, dem LANG YARNS mit Punto 14 ein Sonderheft gewidmet hat, besticht durch flirrende Farbpixel, kreiert aus kurzen Wiederholungen bei der Farbverteilung im Wollfaden. Das schöne warme Wintergarn besteht zu 86 Prozent aus Schurwolle, natürlich in superwash-Qualität, dazu 14 Prozent Polyacryl. Das Betörende an dieser Multifarbigkeit ist, dass die Mischung eigentlich immer passt: zur eigenen Augenfarbe, zu den Haaren, zum Hautton, zur übrigen Kleidung. Das macht sich bei Accessoires besonders bezahlt, bei Modell 9 zum Beispiel, dem üppigen Snood, 50 mal 70 Zentimeter groß. Der bringt die zart geröteten Wangen des Models zum Leuchten, der macht aus dem schlichten Oberteil, das das Mädchen trägt, einen Hingucker. Und ganz nebenher wärmt das Ding auch noch den Hals und – da man es ja mit einer einzigen lässigen Bewegung weiter nach oben ziehen kann – in aller Behaglichkeit die Ohren. Und den ganzen Kopf gleich mit.

Zum Heft „Punto 14 – Lyonel“…

Zum Garn „Lyonel“…