Ein Modegarn namens Lily

Ich habe ja schon mehrfach gedacht, dass allmählich eigentlich alle Garne längst erfunden sein müssten, aber ich werde immer wieder eines Besseren belehrt. Lily von LANG YARNS ist echt cool. Das einzigartige Sommer-Modegarn bietet dezente Dégradé-Farbverläufe, die mit rhythmisch wechselnden Farbelementen effektvoll kontrastieren. Da versteht es sich fast von selbst, dass die daraus genadelten Modelle Hingucker sind. Hingucker, in die man sich nur allzu leicht vergucken kann. Werfen Sie doch mal einen Blick in das Punto-Heft No. 11. Blättern Sie sich durch bis zu Modell 3. Die gehäkelte Jacke ist doch wohl der Hammer. Sie zeigt viel Haut und man kann quasi zugucken, wie schnell sie während des Häkelns wächst. Wer es ebenso leger, aber irgendwie ein wenig sachlicher mag, dem dürfte die verschlusslose Jacke, ein paar Seiten weiter hinten, gefallen: Modell 7. Und wenn Ihnen gerade nur nach einer kleinen Handarbeit sein sollte, wählen Sie einfach den Schal. Wenn der zum kurzen Kleid mit tiefem Rückenausschnitt über die Schultern fällt, dann … Sie werden schon sehen …!

Zum Heft „Punto 11 Lily“…

Zum Garn „Lily“…