Ein Schattengarn, das manches in den Schatten stellt

„Shades of Cotton“ macht wieder von sich reden: der 3. Flyer ist raus. Für einen Euro gehört er Ihnen – wenn Sie wollen. Sie sollten, wollen, meine ich. Denn das „Baumwollschattengarn“ ist ein äußerst beliebtes Accessoire-Garn, aus dem sich tolle Sachen –mal gestrickt, mal gehäkelt– machen lassen. Auf unserer Website können Sie per PDF-Datei vorab einen gemütlichen Blick in den Flyer werfen, um zu sehen, was Ihnen entgehen könnte. Die Bilder sprechen für sich, ich finde, da entdeckt man schon auf den ersten Blick ein oder zwei lohnenswerte Projekte. Ich persönlich gehe ja oft nach meinen Lieblingsfarben. Da kämen derzeit Blau und Violett in Frage. Der blaue Lochmuster-Schal zum Beispiel. Oder die schmetterlingsleichte Weste, in der eben Violett vorkommt, verlaufend ins Burgunderfarbene, ins Fliederfarbene ins … Wie auch immer. Was war noch mal Ihre Lieblingsfarbe? Gucken Sie doch einfach mal nach, ob Sie sie finden. Vielleicht auch einfach in der Farbskala von „Shades of Cotton“, bei den hübschen, farbenprächtigen Bobbels. Es geht das Gerücht um, manche sammeln die inzwischen, weil Briefmarken ja eher out sind.