Glück im Postpaket

ww_blog_2017-03-23_brigitte-paketIch erinnere mich, dass ich früher von meiner Patentante Ruth, der ich meinen zweiten Vornamen verdanke, zweimal im Jahr ein Paket bekam – eines zu Weihnachten und eines zu meinem Geburtstag. Wow! Was für ein Gefühl das war, die Paketschnur zu durchtrennen, das Packpapier abzureißen, den Karton zu öffnen und die einzeln verpackten Geschenke herauszunehmen. Pakete zu bekommen, das war und ist bis heute einfach toll. Sollten Sie keine nette Patentante haben, aber das wunderbare Gefühl des Auspackens erleben wollen, bestellen Sie sich doch einfach selbst ein Paket. Wir könnten Ihnen da die Brigitte-Wollpakete sehr ans Herz legen. Suchen Sie sich doch einfach auf unserer Seite Ihr Lieblingsmodell aus – zum Beispiel das Titelmodell der aktuellen Brigitte Kreativ – und lassen Sie sich Wolle und die Anleitung per PDF zusenden. Und wenn der Postmann zweimal geklingelt hat oder so, lassen Sie sich Zeit beim Auspacken. Genießen Sie dieses Ritual. Wiegen Sie die Wollknäuel in Ihren Händen, betrachten Sie die Anleitung, probieren Sie mit der neuen Nadel ein paar Maschen oder erledigen Sie gleich die komplette Maschenprobe. Und schließlich legen Sie richtig los. Spätestens dann wissen Sie wieder ganz genau: Schöne Pakete machen einfach glücklich!

Zu dem Wollpaket…