Grauschopf – so trendy …!

Bei Instagram hat eine Handarbeiterin jüngst in einem Posting unters Volk gebracht, Grau sei der Trend schlechthin, und zwar nicht nur beim Stricken und Häkeln. Da nämlich werden ja bekanntlich schon Babys mit Selbstgemachtem in Grau gehüllt. Und graue Heimtextilien sind der Renner. Aber nein, besonders hip ist Grau auf dem Schopf. Sogar junge Männer, so liest man, eilen zu den Friseuren, um sich künstlich ergrauen zu lassen. Was sagt man denn dazu? Scheint echt ein Thema zu sein, was Susanne beurteilen kann, hat sie doch 143 Kommentare auf dieses Posting zählen können. Apropos Susanne, die macht jetzt auch in Grau. Auf Kreta hat sie beschlossen, mit der Färberei aufzuhören. Immer diese blöden Ansätze und das ewige Nachfärben. Besonders bei kurzem Haar sehr nervig. Wer braucht denn so was?! Also ließ die Chefin sich die  Haare gleich richtig kurz schneiden. Und Christian war, wieder einmal, begeistert von seiner Frau. Knackig kurz und grau meliert. Sieht einfach klasse aus …!