Raus aus dem Schrank, rein in die Maschine!

Das Frühjahr ist die ideale Jahreszeit, um mal wieder richtig aufzuräumen. Das gilt auch für den Kleiderschrank. Nehmen Sie den nächsten Regentag, öffnen Sie die Türen Ihres Kleiderschrankes weit und legen Sie los. Alles muss raus! Dann wird der Schrank gesäubert und fein säuberlich nur das wieder eingeräumt, was Ihnen steht, passt und wirklich gefällt. Geben Sie alles andere weg. Vielleicht können Sie Freunden oder auch Unbekannten (über Kleiderkammer und Sozialkaufhaus) eine Freude damit machen. Bevor Sie aber Wollenes weggeben, sollten Sie kurz innehalten und überlegen, ob sich das nicht noch recyceln lässt. So mancher Pullover, so manche Strickjacke ließe sich in der Waschmaschine gewollt verfilzen. Damit hätten Sie die Basis für das eine oder andere neue Accessoire, wie z.B. eine Tasche oder ein Sitzpolster – jedes davon ein Unikat. Sie wissen ja: Verfilztes lässt sich leicht schneiden, franst nicht aus, fallende Maschen und Laufmaschen gibt es hier nicht. Wohl aber Raum für ganz viel Kreativität.