Strickspaß-Putzen

Irgendwie finde ich ja, dass Putzen Spaß machen kann. Nicht immer natürlich. Vor allem dann nicht, wenn man das Gefühl haben muss, doch wirklich gerade erst, verdammt noch mal, geputzt zu haben und jemand mit Gartenbotten über die sauber glänzenden Fliesen latscht …! Aber im Frühling, wenn die Sonne ins Zimmer scheint und die Staubkörner lustig vor sich hin tanzen, dann kann man gelegentlich diesen gewissen Lustschub verspüren, der unvermittelt in einem Frühjahrsputz endet. Der wiederum macht mit ein bisschen Farbe eindeutig mehr Spaß. Mit Farbe und mit griffigen Wischtüchern. Letztere können Sie leicht selbst stricken, im Rippenmuster und aus dem „Handarbeitsgarn“ von LANG YARNS. Erinnert ein bisschen ans Topflappenhäkeln in der Schule. Man wird fast unbemerkt wieder zum Kind oder zum „jungen Mädchen“, das etwas für die Aussteuer tut. Seufz. Ein bisschen Nostalgie zu Zeiten des Frühjahrsputzes? Warum nicht. Das ist nämlich so herrlich retro. Und so wonderfully shabby chic …!

Zum „Handarbeitsgarn“…