Schlagwort-Archiv: Farbverlauf

Ein Modegarn namens Lily

Ich habe ja schon mehrfach gedacht, dass allmählich eigentlich alle Garne längst erfunden sein müssten, aber ich werde immer wieder eines Besseren belehrt. Lily von LANG YARNS ist echt cool. Das einzigartige Sommer-Modegarn bietet dezente Dégradé-Farbverläufe, die mit rhythmisch wechselnden Farbelementen effektvoll kontrastieren. Da versteht es sich fast von selbst, dass die daraus genadelten Modelle […]

weiterlesen




Einfach filmreif: Shades of Merino Cotton

Das Garn des Monats Oktober 2018 trägt den klangvollen Namen „Shades of Merino Cotton“. Ich bin ehrlich gespannt, wann ich bei den Worten „Shades of …“ nicht mehr an „Shades of Grey“ denken werde – dabei war ich doch gar nicht im Kino, als der Streifen lief, der die Säle mit neugierigen Frauen füllte! – […]

weiterlesen




Neunmal Greta – Mohair im Rausch der Farben

Es sind genau neun Modelle, die Sie im LANG-YARNS-Heft Punto 1 finden. Was sie eint: Alle neun werden aus Greta genadelt, diesem wunderbar feinen Merino-Garn. Die schönen Farbverläufe dieser Qualität kommen bei der lochgemusterten Strickjacke nebst Loop, Mütze und Stulpen – Modelle 1 bis 4 – bereits bestens zur Geltung. Das sind sanfte Herbsttöne, wie […]

weiterlesen




Kinderrecht auf liebevoll Selbstgemachtes?

Am Bad Oldesloer Exer, dem ehemaligen Exerzierplatz, hängt derzeit eine lange Reihe bunter Stoffwimpel. Darauf haben Kinder ihre Wünsche und Rechte dargestellt. Ob das Recht auf selbstgestrickte Klamotten bereits dabei ist, wage ich zu bezweifeln. Dass viele Kinder sich über eigens für sie gehäkelte und gestrickte Sachen freuen, bezweifele ich nicht. Welch liebevolle Wertschätzung! 51 […]

weiterlesen




Vier Buchstaben, aber keine vier Fäden: Puno

Was die Lieblingsgarne angeht, hat Susanne dann doch noch ein zweites Mal nachgedacht: Es gibt derzeit tatsächlich ein absolutes Lieblingsgarn: Puno von LANG YARNS, „eine grandiose Mischung mit einem langen Farbverlauf“. Knoten gibt es hier nicht, weil das Garn erst nach dem Spinnvorgang mit einem speziellen Verfahren eingefärbt wird. Die vier Fäden normaler Farbverlaufsgarne, bei […]

weiterlesen




Ach, Bobbele …!

Mal ehrlich, wissen Sie, was Bobbels sind? Als ich das Wort zum ersten Mal hörte, musste ich an unsere Bobbele denken. Aber mit Boris Becker und kugelrunden Tennisbällen hat das nichts zu tun. Bobbels nämlich sind 150- oder 200-Gramm-Radknäule, so der Fachbegriff, die einen sehr langen Farbverlauf aufweisen. Damit können Sie ein komplettes Tuch stricken. […]

weiterlesen