Schlagwort-Archiv: Fatto a Mano

Viel Wonne für nur 3,80 Euro

Wir hören immer wieder von begeisterten Kunden, die „Canapa“ von LANG YARNS einfach mögen. Grund genug für uns, dieses schöne Garn im Monat Mai zum Angebot des Wonnemonats zu machen. Im Mai explodiert die Natur und „Canapa“, das ist sozusagen Natur pur: 100 Prozent Hanf. LANG YARNS produziert diese interessante Qualität in 25-Gramm-Knäulen bei 80 […]

weiterlesen




Gute-Laune-Kinder-Mode

Das ist ja mal wieder ein Heft nach  meinem Geschmack: Elle Tricote – FAM-Heft No. 254. Man schlägt es auf und bekommt gleich gute Laune. Das liegt zum einen natürlich an den strahlenden Kinderaugen der kleinen Models. Zum anderen becircen die tollen, leuchtenden Farben meine Seele. Und dann die Modelle aus Garnen der Firma LANG […]

weiterlesen




So was von weiblich …!

Ich hätte da mal wieder was Schönes für Ihre Ideen-Sammlung: das neue Collection-Heft von FaM, No. 259, von LANG YARNS. Schon das Gesicht des Models mit den süßen Sommer-Sprossen ist ein entzückender Vorgeschmack auf wärmere Jahreszeiten, zum einen. Zum anderen zeigen die vorgestellten Modelle auf dezente Art und Weise allerhand Haut. Garne finden Verwendung, die […]

weiterlesen




Von den Socken

Nein, das hier ist kein Blog-Beitrag über gestrickte Socken. Stattdessen gibt es immer mal wieder Modellvorschläge, die mich von den Socken hauen – weil sie einfach sooo schön sind. Sie haben Recht, alles Geschmacksache. Aber vielleicht haben Sie und ich ja zufällig den gleichen Geschmack und wenn nicht, wollen wir nicht streiten. Betrachten Sie doch […]

weiterlesen




Merino & Mohair für schöne Manns-und Weibsbilder

Qualität spricht für sich. Wussten Sie schon, dass LANG YARNS mit dem Slogan „Quality since 1867“ wirbt? Ganz schön lang(e) – so was überzeugt. Modisch ist LY natürlich stets auf der Höhe der Zeit, was sich an immer neuen Heften mit superschicken Modellen und passenden Anleitungen zeigt. Das eine oder andere Special gehört dazu. Jetzt […]

weiterlesen




Mehr Farbe ins Leben

Ich kannte mal eine Frau, die mit einem Mann verheiratet war, der ein echter Eigenbrötler war. Er angelte gern. Er streifte mit Vorliebe mutterseelenallein mit seinem Fernglas durch die Natur. Sie hatte nicht allzu viel von ihm. Eines Tages aber schenkte er ihr ein sehr schönes, buntes Wolltuch und sagte dazu: „Das will ich dir […]

weiterlesen




Strickkleider und so

Also, mal so ganz ehrlich, ich fand Strickkleider ja schon immer toll. Leider betonen Sie die Kurven, auch die, die ich lieber verstecken würde. Deshalb habe ich oft genug auf die tollen Teile verzichtet. Dabei kommt es nur auf den richtigen Schnitt an. Sie brauchen ja nicht superkurz und hauteng zu sitzen. Das ärmellose Titelmodell […]

weiterlesen




Da beißt die Maus keine Masche runter – oder so …

Nix gegen Stricken, aber Häkeln ist manchmal noch schöner. Man braucht nur eine Nadel, die einzig gerade zu bearbeitende Masche rutscht gewöhnlich nicht herunter und wenn doch, ist sie im Nu wieder eingefangen. Nimmt man dann noch dicke Wolle und produziert Stäbchen oder gar doppelte Stäbchen, schafft das einfach ungemein. Das wird besonders deutlich beim […]

weiterlesen




Wie nett – Layette!

Fatto a Mano 250 – Layette. Es lohnt sich, einen Blick hineinzuwerfen in dieses schöne Heft. Auch wenn es ein wenig schwerfällt, den Blick vom Titelblatt zu lösen. Das kleine Mädchen im Pulli mit passender Häkelblüten-Mütze, das sich da an einen mit Blumen dekorierten Hocker lehnt, sieht so süß aus. Auch die beiden gehäkelten Kleidchen […]

weiterlesen




Das soll so …!

„Jo mei!“ könnte die Bayerin sagen, die sich gerade das Casual-Heft FaM 252 anguckt. (Schließlich liefern wir auch dorthin.) „Wos nehm i denn nur, sakra  noch a mal?!“ Die Wahl fällt aber auch echt nicht leicht, aus welchem Land Sie auch kommen mögen. Doch wenn Sie das Besondere lieben, wird Ihnen einiges ins Auge stechen. […]

weiterlesen