Collection – weil es eigentlich niemals genug ist

ww_blog_2016-07-11_fatto236
Wie sieht es aus mit Ihrer eigenen Strick-Kollektion? Geben Sie es zu: Vollständig kann diese „Sammlung“ ja eigentlich niemals sein. Es gibt doch immer wieder so schöne Stücke, die man ihr noch hinzufügen könnte. Werfen Sie dazu doch einmal einen Blick in das neue Collection-Heft von „Fatto a Mano“– No. 236. Beim Blick auf das Cover musste ich gleich an all meine Wollreste denken. Daraus die kunterbunten Pulswärmer mit variierendem Farb- und Mustermix zu stricken, das müsste Spaß machen. Natürlich können Sie statt Wollresten auch neue Wolle nehmen, ganz wie in der Anleitung beschrieben. Die meisten übrigen Modelle im Heft zeigen eher einfarbige Eleganz. Sie werden viel Grau und Schwarz entdecken, aber auch Rot- und Rosttöne. Ein bisschen Grün, ein bisschen Beige und dezentes Bunt. Und wenn nach der Sommerpause erst wieder die Theatersaison beginnt, könnten Sie bis dahin locker ein wenig Glamour produziert haben: Die anthrazitfarbenen Überwürfe aus „Merino Paillettes“ finde ich einfach toll. Sie nicht auch?

Zum Heft „Fatto a Mano 236 Collection“…

Zum Garn „Merino Paillettes“…