Come and see the Milton-Look …!

Kennen Sie „Milton“? Bei diesem Garn verbinden sich Natur- und Modefarben zum „Milton-Look“. Durch Zusammenfügen und Überlagern verschiedener Farben entsteht immer wieder Neues und Überraschendes. Dabei ist es nicht entscheidend, ob Sie häkeln oder stricken, ob Sie glatt rechts oder musterhaft stricken. Unikate – unverwechselbar – sind das Ergebnis und welche Frau hätte so etwas nicht gern in ihrem Kleiderschrank? Ganz zauberhaft finde ich die kleine Weste, die im Punto-Heft No. 8 gleich zu Beginn zu sehen ist. Sie scheint mindestens zur Hälfte aus Luftlöchern zu bestehen, ist taillenkurz, verschlusslos und fällt locker über die Schultern. Ein Super-Hingucker ist Modell 5. Die im Zackenmuster gestrickte Jacke mit den Trompetenärmel hat als I-Tüpfelchen lauter Troddeln am unteren Saum. Ein schlichtes Kleid oder ein ärmelloser Overall passen gut dazu. Apropos Kleid – auch hierfür gibt es eine Anleitung. Das Teil ist kniekurz, langärmelig, mit rundem Ausschnitt und im Ajourmuster genadelt. Es könnte fast brav aussehen, wenn es nicht so schick wäre. So wie alle sechs Modelle, die in diesem Sonderheft zu finden sind.

Zum Heft „Punto 8 Milton“…

Zum Garn „Milton“…