Flotter Fummel für feuchtfröhliches Feiern

Besondere Anlässe verlangen nach besonderer Kleidung. Kennen Sie eine Frau, die gern bei solch einer Gelegenheit in einem Outfit auftreten würde, das man schon kennt?! So etwas läge auch unserer Chefin fern. Sie entschied sich, einfallsreich wie sie ist, ein Kleid selbst zu schneidern nach einer Schnittmuster-Variante aus der „Brigitte kreativ“ vom letzten Jahr. Als Stoff wählte sie schwarzen Jersey mit Bouclé-Schlinge, ganz fein, mit samtigem Glanz. Das Kleid kommt ohne Reißverschluss aus. Es ist bequem und anschmiegsam, aber edel. Der Clou ist der gehäkelte Einsatz aus Lamé in Silber, das Muster dazu hat die Designerin Sibilla Pavenstedt ersonnen. Susanne wird das gute Stück dann aber doch mindestens zweimal tragen. Einmal, wie hier zu sehen, beim 10jährigen Made auf Veddel-Jubiläum und dann noch einmal zum Tanzen zu Silvester. Psssstttt! Die passenden Glitzerstiefeletten hat sie schon gekauft.

Über das Projekt „Made auf Veddel“…