Frau Holle lässt grüßen …!

Das Jahr ist noch blutjung, aber ohne Stricken geht‘s eben nicht bei den „Wollywoods“. So hat nicht zuletzt Susanne immer wieder eine neue Strickarbeit am Wickel, will sagen, auf den Nadeln. Im Moment verarbeitet sie ihr derzeitiges Lieblingsgarn, „Nova“ von LANG YARNS. „Das ist so wunderbar leicht und doch warm“, schwärmt sie. „Ich habe meinen Kleiderschrank aufgeräumt und ausgemistet, bis fast nur noch Blau und Grau übrig blieben. Bei näherem Hinsehen fehlte da dann aber doch Farbe. Also stricke ich mir jetzt gerade einen bunten Ringelpulli.“ Der hat glatt gestrickte, mittelbreite Streifen, die jeweils mit einer einzigen links gestrickten Reihe miteinander verbunden werden. Die Farben sind allerdings nicht kunterbunt, sie passen sehr harmonisch zusammen. Das wird ein höchst geschmackvolles Teil, finde ich. Ich durfte das halbe Vorderteil, was bereits fertig ist, schon mal prüfend in den Händen wiegen. Und Susanne hat Recht: sooo leicht. Wie eine  Handvoll Daunenfedern, die eine gut gelaunte Frau Holle auf meine Hände niederschneien ließ …

Zum Garn „Nova von Lang Yarns“…