Gomitolo … die Familie der beliebten Großknäule

Gerade bemerke ich beim Schreiben der Überschrift, dass die Bezeichnung „Großknäule“ in unserem Fall sogar eine Doppelbedeutung hat. Kommen diese Knäule doch aus dem Hause Groß, so der Name des LANA GROSSA-Chefs. Irgendwie witzig, oder?
Aber nun zu dem Heft: Gomitolo Ausgabe 7. Zu der bekannten Qualität „Aloha“ werden hier vier Neuheiten vorgestellt: „Denim Graffiti, Felice, Sole und Pazzo“ allesamt in fröhlich, frischen Sommer Farbverläufen. Ganz besonders gut gefällt mir die „Felice“. Das besondere an diesem Garn mit 70% Baumwolle und 30% Viskose ist der Farbdruck, der mit einer Streifenfolge beginnt, in einen langen Abschnitt zweifarbiges Dégradé übergeht und dann wieder mit der Streifenfolge endet. Wenn Sie also beispielsweise einen Schal aus einem Knäuel stricken, wie in Modell 19 beschrieben, haben Sie einen Mustereffekt, als hätten Sie mehrere Unifarben aneinander gesetzt! Und das alles mit nur einem Anfangs- und einem Endfaden zum Vernähen … toll, oder? Insgesamt erhalten Sie mit diesem Heft für nur 3,00 € ganze neunzehn sommerlich leichte Eyecatcher-Anleitungen, die jeden Cent wert sind. Viel Spaß!

Zum Heft „Gomitolo 7″…