Guck mal: Look!

Let’s have a look: Das neue Look Book von LANA GROSSA ist da, Heft No. 8. Ich wundere mich ja von Jahr zu Jahr mehr, dass den Modemachern überhaupt noch was Neues einfällt, aber kreative Energie scheint unerschöpflich zu sein und  frische Details bringen immer wieder kleine Überraschungen. Im Vorwort des Heftes wird dazu angeregt, mit guten Vorsätzen fürs neue Jahr mal andere Wege zu gehen. Statt sich ums Sporttreiben oder gesundes Essen Gedanken  zu machen, sollte man sich Schönes vornehmen, leicht durchzuhalten. Ganz viele Handarbeiten zum Beispiel. Um die Motivation zu erhöhen, hat man sich gleich vier neue Garne einfallen lassen: Ecopuno Print, About Berlin Bulky, Tropico und About Berlin Funky. Dazu passend schöne Vorschläge. Ziemlich cool finde ich die Weste gleich zu Beginn aus Ecopuno Print, die eigentlich nur ein rechteckiges Tuch mit Armausschnitten ist. Kunstvoll ist das Teil aus Tropico, Modell 6, ein aufwändig gemustertes Chasuble. Dass die schöne Jacke aus About Berlin Bulky schnell fertig gestrickt ist – mit Nadelstärken 9 und 10 – sieht man auf den ersten Blick. Wer eher feineres Garn liebt, dürfte von Modell 14 aus Ecopuno angetan sein – ganz schlicht, aber mit einer ausgefallenen Ärmellösung. Fehlt noch etwas aus About Berlin Funky. Nun, gegen die verschlusslose Jacke mit den leicht ausgestellten Ärmeln ist echt nichts einzuwenden, finde ich. – Alles in allem: 16 Modelle, wie man sie nicht an jeder Ecke findet.

Zum Heft „Lookbook 8 von Lana Grossa“…