Häkelflipflops selbst designen

Kein Sommer ohne Flipflops, zumindest unter südlicher Sonne. Wenn man die Dinger an den Füßen hat, kann der Urlaub erst richtig beginnen. Als Handarbeitsfreaks geben wir uns aber nicht mit den gekauften Teilen zufrieden, gell? Sie brauchen erst einmal ein Paar dieser einfachen, günstigen Gummilatschen. Bitte baldigst kaufen, am besten farblich passend zum Lieblingskleid. Wenn Sie mehrere Lieblingskleider haben, dann müssen Sie halt mehrere … Sie verstehen schon. Dann benötigen Sie farblich passendes, nicht zu dickes Häkelgarn. Am besten aus Baumwolle, wie zum Beispiel „Cotone“ von LANA GROSSA. Nun werden die Riemen nach Herzenslust umhäkelt, mit Perlen oder Pailletten und Häkelblüten verziert, vielleicht noch fotografiert und bei Instagram oder Facebook gepostet und dann – getragen. Mit Wonne. Und schön gebräunten Füßen, mit passendem Nagellack auf allen zehn Zehen. Super!

Zum Garn „Cotone“ von LANA GROSSA…

Zur Gratisanleitung…