Mit Feltro gegen klebende „Schwitzstühle“

ww_blog_2015-11-27_schwitzstuhl1Ich kriege eine Gänsehaut, wenn ich nur daran denke: ein Stuhl mit einer Sitzfläche aus Kunststoff, auf dem man mit nackten Beinen sitzt, vielleicht im kurzen Sommerkleid. Irgendwann will man aufstehen und – klebt fest. Der „Klebestuhl“ hat zugeschlagen. Klebende Stühle waren früher, als Kunststoff noch Plastik hieß, vor allem in der Küche sehr verbreitet. Doch auch heute gibt es noch „Schwitzstühle“ – und die stehen nicht in der Sauna. Von Form und Polsterung her können sie sehr bequem und funktionell sein. Kleben sie, können wir uns als fleißige Handarbeiterinnen selbst helfen. Susanne ist mal wieder unter die Designerinnen gegangen und hat ww_blog_2015-11-27_schwitzstuhl2aus vielen Feltro-Resten eine kunterbunte Abdeckung gehäkelt, anschließend gefilzt und damit zur idealen, hautfreundlichen und garantiert nicht klebenden Sitzauflage gemacht. Gänsehaut ade.

Zum Garn Feltro von Lana Grossa…