Ratsch! Weg! Neu!

ww_blog_2016-09-01_upcyclingSagen Sie mal, so unter uns Pastorentöchtern, was für ein Mensch sind Sie denn so? Ich gehöre ja zu denen, die nicht so gern etwas eigentlich noch immer Schönes einfach wegwerfen, nur weil eine Kleinigkeit daran nicht mehr ganz in Ordnung ist. Ressourcennutzung nennt man das wohl auf Neudeutsch. Unsere Susanne ist auch so ein Mensch. Irgendwann hatte sie mal dieses tolle indische Sommerkleid gekauft, in wunderschönen Farben, oben herum etwas eng, aber noch okay. Inzwischen musste sie die Luft anhalten, wenn sie das Kleid anprobierte, was nicht mehr so okay war. Also trennte sie kurzerhand – Ratsch! – das seidige Oberteil ab, griff zu Stellina, diesem wunderbar feinen Seidengarn von LANG YARNS, und begann, ein Tanktop zu stricken. Vorn in der Mitte wird sie es dekorativ zusammennähen, wenn es fertiggestrickt ist, und es dann mit dem Rockteil verbinden. Sieht jetzt schon toll aus. Und wenn es dann erst einmal fertig ist … Gucken Sie doch mal in Ihren Schrank. Wer weiß, was für Schätze Sie dort finden werden. Machen Sie was Neues draus.

Zum Garn „Stellina von Lang Yarns“…