Shades of … Nein, nicht, was Sie denken …!

ww_blog_2018-02-05_shades-of-alpaca-silkShades of … Nein, nicht Grey! „Shades of Alpaca Silk“. Den in Laporello-Art gefalteten Anleitungsbogen dazu gibt es schon für einen Euro. Das Titelmodell ist ein Kurzponcho oder Schultertuch, 124 mal 67 Zentimeter groß, gearbeitet nach Strickschrift im Ajourmuster. Das Besondere daran: Das Teil kann sowohl in waagerechter als auch in senkrechter Richtung getragen werden. Senkrecht fällt der Halsausschnitt in der Form eines V auseinander. Das nächste Modell, der Lochstreifen-Schal, ist noch um einiges länger: 212 mal 29 Zentimeter. Leicht vorstellbar, wie oft Sie sich den um den Hals schlingen können. Das gehäkelte Dreieckstuch kommt im Muschelmuster daher. Schließlich folgt ein Dreieckstuch im Mustermix. Alle Modelle werden mit dem neuen Bobbel-Garn „Shades of Alpaca Silk“ von LANA GROSSA genadelt. Das ist eine tolle Mischung mit schönen Farbverläufen aus 45 Prozent Merino Schurwolle, 35 Prozent Baby Alpaka und 20 Prozent Seide. Vielleicht machen Sie sich einmal den Spaß, sich mit drei Freundinnen zusammenzutun und jeder ein Faltblatt zu schenken. Jede arbeitet danach ein Modell. Und dann losen Sie aus, wer was behalten darf – oder Sie machen sich einfach alle drei noch fehlenden selbst, weil sie eben auf keines verzichten wollen.

Zum Garn „Shades of Alpaca Silk“…