Schlagwort-Archiv: Baby

So klein wie schick durchs ganze Jahr

Druckfrisch und noch „fast warm“ liegt es vor: Das neue Filati-Infanti-Heft. Daran werden Sie mindestens(!) ein ganzes Jahr lang Freude haben. Die Modellauswahl für die Kleinsten reicht vom ärmellosen Sommerkleidchen, ergänzt um ein entzückendes Haarband mit Häkelblümchen, bis zum kernig-warmen Ringelpulli mit passender Bommelmütze. Neben schicken Junior-Klamotten, wie der Ausfahrgarnitur mit passendem Cool-Wool-Babytuch mit Mäuschenkopf, […]

weiterlesen




Sooo süß – Infanti!

Wie so oft, weiß ich mal wieder nicht, was ich süßer finde – die Babys oder die Klamotten, die sie tragen. Im Infanti-Filati-Heft Ausgabe 13 können Sie beides bewundern. Richtig gut gefällt mir unter anderem der kurzbeinige Overall gleich am Anfang des Heftes, in dem Baby auch in Froschhaltung bestens schlafen kann, ohne einen kalten […]

weiterlesen




Babys können einfach alles tragen …!

Als meine Söhne noch Babys waren, hatte man gewöhnlich die Wahl zwischen Himmelblau und Rosa, Zitronengelb und Lindgrün. Niemand wäre auf die Idee gekommen, so ein kleines Kind in graue Wolle zu packen. Aber die Zeiten ändern sich und ich muss zugeben, Säuglinge und Kleinkinder können einfach alles tragen. Im Fatto-a-Mano-Heft Nr. 246 – Layette […]

weiterlesen




Fürs Baby – einfach unwiderstehlich!

Was könnte mehr Spaß machen, als für die ganz Kleinen zu den Nadeln zu greifen?! Im Filati-Infanti-Heft Ausgabe 12 finden Sie jede Menge Anregungen dazu. Es ist reine Geschmackssache, ob Ihnen die traditionellen Pastelltöne für die Baby-Erstausstattung besser gefallen oder ob Sie von Anfang an zu etwas kräftigeren Farbtönen greifen möchten, was sich besonders bei […]

weiterlesen




Kulleraugen und Baby-Farben

„Elle Tricote“ – Fatto a Mano 234 – da ist schon das Titelbild ein Hingucker. So ein süßes, kleines Mädchen! Dunkle Haut, braune Löckchen, schwarze Kulleraugen und ein entzückendes Mäntelchen aus Mille Colori Baby. 1000 Farben und ein Baby? Diese Babywollfarben sehen einfach toll aus – zu jeder Haut- und Haar- und Augenfarbe! Richtig schnuckelig […]

weiterlesen




Stricken von Herzen – für die süßesten Wesen der Welt

Sie erwarten ein Baby oder ein Enkelkind? Wie schön! Genießen Sie die Vorfreude – in Gedanken und mit den Stricknadeln in den Händen! Vielleicht ist Ihr Kleines aber auch längst auf der Welt. Geben Sie es ruhig zu, es sieht einfach süß aus! Noch herziger aber wird es in Selbstgestricktem wirken. Herziges ist also gefragt. […]

weiterlesen




Babymode – modisch, mutig, machbar

Mode macht Spaß. Sie ist das Gegenteil von Eintönigkeit und Langeweile. Dass das auch für Babymode gilt, beweist das Fatto-a-Mano-Heft Baby (No. 223) wieder einmal eindrücklich. Farbenfroh und witzig sind die gezeigten Modelle. Ein Traum für kleine Mädchen ist die Kombination auf Seite 4, der mehrfarbig gemusterte Baby-Jacquardmantel, kombiniert mit Schulterwärmer und Mütze in Uni, […]

weiterlesen




Putzig: Pullover, Pullunder, Puschen & more

Das schöne Mama-Baby-Häkelbuch haben wir ja hier schon vorgestellt. Nun hat es sozusagen ein Schwesterchen bekommen. Das „Mama-Baby-Strickbuch“ von Gabriela Widmer-Hanke. Es vereinigt 27 Strickprojekte „für ein gutes Bauchgefühl“ zwischen seinen Buchdeckeln. Die Autorin, die moderne und frische Designs kreiert, legt besonders viel Wert auf die Verwendung hochwertiger Garne. Wer es – mit Hilfe von […]

weiterlesen




Besonderes im Sonderangebot – Babymode aus Wakame

Wakame ist das Sonderangebot des Monats Juni. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, etwas Schönes aus diesem besonderen Garn (75 Prozent Baumwolle und 25 Prozent Viskose) fürs Baby zu häkeln oder zu stricken. Sie zahlen nur 3,95 Euro statt 4,95 Euro pro Knäuel. Wenn Sie gerade diese Sommerqualität mögen und nun denken: Prima Idee! Aber ich […]

weiterlesen




Babypuschen im Turnschuh-Look

Für Babys und Kleinkinder zu stricken, das macht einfach Spaß. Und sich ein neues Anleitungsheft anzusehen, bei dem ein seit Jahren vertrautes Fatto-a-Mano-Model mit zwei süßen, hübsch bestrickten Babys in den Armen auf dem Titel posiert, ist die reine Wonne. Man munkelt, für wenigstens eines der beiden sei die hübsche, junge Frau die Mama. Im […]

weiterlesen