Schlagwort-Archiv: classici

Von Traumfrauen und Bettkantenmännern

Welche Frau hätte diesen Gedanken wohl nicht schon gehabt: Na, den(!) würde ich aber auch nicht von der Bettkante schubsen. Ich finde, das gilt eindeutig auch für den Typen, der uns in Ausgabe 15 des Filati-Classici-Heftes schon auf dem Cover begegnet. Sie sind ein Mann, stricken sich auch gern mal etwas selbst, erfreuen sich aber […]

weiterlesen




Modisch kreativ

Kreative Mode ohne Basics  ist für mich nicht vorstellbar. Wie will man immer wieder anders kombinieren, wenn man keine Basics hat? Die kann man natürlich kaufen, viel kreativer aber ist es, sie selbst zu häkeln oder zu stricken. Hin und wieder gibt es Handarbeitshefte, die sich besonders damit beschäftigen. Eines davon ist die Ausgabe 12 […]

weiterlesen




Was kann das bloß sein …?

Mögen Sie Jacken auch so gern wie ich? Die wärmen und schmücken, sehen lässig aus oder richtig schick, können zusammengeknautscht und wieder angezogen werden … Kurzum, Strickjacken hat man nie genug. Im aktuellen Filati-Classici-Heft, Ausgabe 14, gibt es jetzt „Jacken für alle!“. Die sind kurz oder lang, schmal oder oversized, schlicht oder detailverliebt. Einer meiner […]

weiterlesen




Für SIE und IHN – zweiseitig betrachtet

Das nenne ich doch mal gerecht: Das Filati-Classici-Heft von LANA GROSSA kann man so rum und so rum aufschlagen. Männermode auf der einen, Frauenmode auf der anderen Seite. Fangen wir doch mal bei den Herren an. Also, dass Ihr Partner in diesen Strickmodellen genauso smart aussieht wie das Model, kann Ihnen natürlich niemand versprechen. Aber […]

weiterlesen




1 + 1 = Twin

Wenn ich an die Twin-Sets meiner Jugend denke, muss ich aufpassen, damit ich nicht anfange zu gähnen. Die waren ganz schön brav, oder? Da ist das Set auf Seiten 18/19 im Filati-Classici-Heft Ausgabe 12 doch ein ganz anderer Schnack. Ein langes, ärmelloses Top, dazu eine langärmelige Strickjacke, die kürzer als das Top ist – was […]

weiterlesen




Ganz schön ideal – classici PLUS

Wer ein Museum betritt und sich nicht gerade für eines der modernen Kunst entschieden hat, wird dort ziemlich wahrscheinlich in mindestens einem Saal auf wahre Klassiker treffen, gewöhnlich in Marmor. Sie sind, zumindest nach der Vorstellung der damaligen Zeit, einfach wunderschön. Sie entsprechen dem Ideal. Ideal für viele Gelegenheiten sind auch die Klassiker aus „classici […]

weiterlesen




Lebenslange Liebe

Kennen Sie das? Es gibt so Teile, die trage ich bereits seit einer gefühlten Ewigkeit – ich werde sie einfach nicht Leid. Viele Strickjacken sind darunter. Zu dieser Erfahrung passt das Heft „Forever Pieces“ von Filati Classici. In der 10. Ausgabe stehen lauter Klassiker im Fokus, luxuriöse Basics für jeden Tag. Viele Strickjacken sind darunter […]

weiterlesen




Extravagante Klassiker oder: So was muss man einfach haben …!

Lust auf Klassiker? Gute Wahl – was kann man damit schon falsch machen? Im „Filati-Classici“-Heft Ausgabe 9 gibt es 38 klassisch schöne Modelle: Spring Summer Favourites nämlich. Die Modellauswahl beweist, dass klassisch keinesfalls langweilig bedeutet. Die kurzärmelige Jacke aus Silkhair Print beispielsweise ist mit dem locker-flockigen Fransenabschluss schon ein besonderer Hingucker. Auch der Sommerpulli auf […]

weiterlesen




Wonderful! – von Himmelblau bis Tweed

Pastelltöne sind im Herbst/Winter 2015/2016 neben Glitzer das große Thema. Das sieht man nicht zuletzt im neuen Filati-Classici-Heft, Ausgabe 8, mit dem schönen Titel „What’s trendy now! Chic & cozy Classics“. 37 neue Modelle finden hier zusammen. Zartgrau ist nicht nur der Rollkragenpullover auf dem Cover. Daneben gibt es Nadelbares in pastellgrün, flieder, rosa, beige […]

weiterlesen




Spitzenmäßiger Geheimtipp

„Das war Spitze!“ pflegte TV-Entertainer Hans Rosenthal in seiner Show „Dalli, dalli“ zu sagen. Dabei sprang er – vor Begeisterung oder weil die Regie es ihm vorgab – wie ein Flummi in die Luft. Na gut, ewig her. Nehmen wir doch lieber etwas von heute, das nicht Spitze war, sondern Spitze und spitze ist: Modell […]

weiterlesen