Von den Socken

Modell 11, Dreiecktuch aus DonegalNein, das hier ist kein Blog-Beitrag über gestrickte Socken. Stattdessen gibt es immer mal wieder Modellvorschläge, die mich von den Socken hauen – weil sie einfach sooo schön sind. Sie haben Recht, alles Geschmacksache. Aber vielleicht haben Sie und ich ja zufällig den gleichen Geschmack und wenn nicht, wollen wir nicht streiten. Betrachten Sie doch einmal diese kunstvollen Muster! Wo? Darf ich nicht sagen: Datenschutz …! – Na gut, Spaß beiseite: Das Titelmodell von FaM 258 von LANG YARNS, diesen üppigen grauen Schal, 1,88 m lang, Modell 21, mit den Ornamenten in Edelsteinfarben, finde ich einfach klasse. Dasselbe gilt für die wahrlich musterhafte Stola auf den Doppelseiten davor. So schöne Farbtöne und so häufige Musterwechsel, Streifen für Streifen – da können Sie sich suhlen im fantasievoll und zugleich traditionell wirkenden Design! Außerdem gibt es noch eine passende Mütze dazu. Auch das aus Dreiecken zusammengesetzte Dreieckstuch – Modell 11 – gefällt mir sehr. Richtig niedlich aber finde ich die gehäkelten Armreifen und Ketten, für die Sie Ihre Wollreste verwenden können. Das mädchenhafte Model hat sich eine Blümchenkette in die Haare flechten lassen. Was für ein süßer Hingucker. So besonders …!

Zum Strickheft „Fatto a Mano 258″…